Besonderheiten bei Krediten für Beamte

Zögerten früher noch viel Menschen, ein Darlehen aufzunehmen, erfolgte mittlerweile aufgrund der Niedrigzinspolitik ein deutlicher Wandel. In Deutschland hatten im Jahr 2019 etwa 15,5 Prozent der Gesamtbevölkerung gemäß...

431
431

Zögerten früher noch viel Menschen, ein Darlehen aufzunehmen, erfolgte mittlerweile aufgrund der Niedrigzinspolitik ein deutlicher Wandel. In Deutschland hatten im Jahr 2019 etwa 15,5 Prozent der Gesamtbevölkerung gemäß Datenbestand der Schufa einen Ratenkredit laufen. Während beispielsweise Selbstständige oft Schwierigkeiten haben, eine höhere Summe von einem Geldinstitut zu erhalten, zählen Beamten zu den bevorzugten Kreditnehmern.

Worum handelt es sich bei einem Beamtenkredit?

Der Begriff wird umgangssprachlich verwendet. Er steht für die Kreditvergabe an Angestellte im öffentlichen Dienst und Beamte. Ein Beamtenkredit weist nur einen kleinen Unterschied zu einem „normalen“ Ratenkredit auf: Vorgenannte Arbeitnehmer erhalten ihn zu günstigeren Konditionen als Angestellte in anderen Berufsgruppen oder auch Selbstständige. Grund dafür ist die im Allgemeinen sehr gute Bonitätsbewertung. Sie sind in der Regel entweder gar nicht oder schwer kündbar. Damit sinkt das Risiko seitens der Kreditinstitute auf einen Zahlungsausfall. Dies spiegelt sich in den gewährten Bedingungen positiv wider.

Beamtenkredit/-darlehen – Wer kann Begünstigter sein?

  • Akademiker mit einem mindestens fünfjährigen Arbeitsverhältnis, entweder an einer Hochschule oder Universität
  • Angestellte im öffentlichen Dienst, die unkündbar sind
  • Beamte auf Probe
  • Beamte auf Lebenszeit
  • Beamtenanwärter außerhalb der Probezeit
  • Beamte in einem Alter unter 60 Jahren im Ruhestand
  • Bundesrichter
  • Berufssoldaten

Vorteile für Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst

Zu den Pluspunkten eines Beamtenkredits im Vergleich zu anderen Geldaufnahmen zählen meist:

  • geringerer Zinssatz, infolgedessen niedrigere Monatsraten
  • längere Laufzeiten, denn aus Sicht der Bank handelt es sich um risikoarme Finanzgeschäfte, was gleichfalls zu verhältnismäßig bescheidenen monatlichen Raten führt
  • Vergabe höherer Geldsummen, ebenfalls aus vorbezeichnetem Grund
  • Verwendung ist nicht zweckgebunden, wodurch Kreditnehmer äußerst flexibel sind
  • durch den Abschluss einer Lebensversicherung besteht die Möglichkeit, von Überschüssen zu profitieren, die dem Versicherungsnehmer gutgeschrieben werden
  • Angehörige können abgesichert werden, indem man eine Lebensversicherung abschließt, die eine Hinterbliebenenabsicherung beinhaltet

Auch wenn Kredite für Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst generell über einige Vorteile verfügen, unterscheiden sich die Konditionen je nach Bank. Das Kreditvergleichsportal smava ermöglicht allen potentiellen Kreditnehmern, die besten Angebote miteinander zu vergleichen. Gleichzeitig profitieren Interessenten von einer kostenlosen Beratung sowie Schufa-Neutralität. Das bedeutet, Kreditvergleiche können jederzeit vorgenommen werden, der Schufa-Score bleibt unbeeinflusst.

Unterschiede Beamtenkredit- und darlehen

Im privaten Sprachgebrauch werden die beiden Bezeichnungen oft synonym verwendet. Es gibt jedoch Differenzen:

Beamtendarlehen

Es geht mit der sogenannten Endfälligkeit einher, d.h., die Tilgung der Darlehenssumme erfolgt nicht während der Laufzeit in Raten, sondern zu einem fest vereinbarten Stichtag in der Gesamthöhe plus Zinsen; eine Lebens- oder Rentenversicherung läuft parallel, der daraus resultierende Kapitalertrag wird zur Ablösung genutzt

Beamtenkredit

Er erfordert die monatliche Rückzahlung der Kreditsumme inklusive Zinsen bis zur vollständigen Tilgung

Nutzungsmöglichkeiten für Beamtendarlehen und –kredite

Sie werden fast ausnahmslos ohne jegliche Zweckbindung vergeben. Bei vielen Verbraucherkrediten ist dies nicht der Fall, was sich bereits an der jeweiligen Bezeichnung wie Auto- und Bildungskredit erkennen lässt. Somit besitzen Beamte sowie Angestellte im öffentlichen Dienst mehr Freiheiten bei der Verwendung ihres Darlehens bzw. Kredites. Vorteilhaft ist, dass sie nur einmalig einen entsprechenden Vertrag abschließen müssen und die Summe zum Beispiel sowohl für einen Immobilienkauf als auch einen Urlaub verwenden können.

Darüber hinaus ist es möglich, den Kredit- oder Darlehensbetrag für eine Umschuldung zu nutzen. Bevor diese vorgenommen wird, sollte Folgendes beachtet werden:

Verlangt das entsprechende Geldinstitut eine Vorfälligkeitsentschädigung, kommt eine Umschuldung im Fall der Kündigung des alten Vertrages und der Aufnahme eines neuen Kredits/Darlehens teilweise teurer.

Deshalb sollte zuvor sorgfältig abgewogen werden, ob ein derartiges Vorgehen tatsächlich sinnvoll ist.

Grundvoraussetzungen für den Erhalt

Es spielt keine Rolle, ob die Aufnahme eines Beamtendarlehens oder Beamtenkredits beabsichtigt ist: Alle Antragsteller müssen dieselben Voraussetzungen wie Privatpersonen bei einer klassischen Finanzierungsart erfüllen. Diese sind unter anderem:

  • Volljährigkeit
  • Bankkonto sowie Wohnsitz innerhalb Deutschlands
  • Nachweis über das Vorliegen des Beamtenstatus oder der Tätigkeit in einem ähnlichen Arbeitsverhältnis (s.o.)

Eine Grundsatzbedingung für die Gewährung des Antrags ist die Schuldenfreiheit des Kreditnehmers. Eventuell frühere Finanzierungen müssen in jedem Fall vollständig getilgt sein. Weiterhin findet eine Überprüfung der Kreditwürdigkeit des Antragstellers durch das Geldinstitut statt. So werden die monatlichen Lebenshaltungskosten dem regelmäßigen Einkommen gegenübergestellt.

Tipps zum Auffinden eines individuell passenden Beamtenkredits bzw. -darlehens

Die Verbreitung des Internets hat dazu geführt, dass immer mehr Menschen in vielen Bereichen unseres Lebens unzählige Angelegenheiten online regeln. Von Einkäufen über Kontoeröffnungen bis zur Kreditaufnahme – die Abwicklung über das Netz bietet höchsten Komfort. Auch der Vergleich von Produkten oder Dienstleistungsangeboten ist durch die Digitalisierung so einfach wie nie zuvor.

Wer Darlehensofferten explizit und ohne größeren Zeit- bzw. Wegeaufwand vergleichen möchte, kommt um die Nutzung eines Vergleichsrechners nicht herum. Gemütlich von der heimischen Couch aus, in der Mittagspause oder unterwegs mit öffentlichen Verkehrsmitteln lässt sich schnell und zielsicher der für einen selbst ideale Beamtenkredit herausfinden. In der Regel ist ausschließlich die Höhe der Finanzierungssumme sowie die gewünschte Laufzeit einzugeben.

In this article