Zeit für Veränderung im Kleiderschrank: Hier kommen die aktuellen Sommermodetrends

Spätestens, wenn die Thermometer auf 30 Grad klettern, die Freibäder zum Abkühlen einladen und leckeres Eis zur puren Erfrischung wird, läuft der Sommer wieder einmal auf Hochtouren. Die...

402
402

Spätestens, wenn die Thermometer auf 30 Grad klettern, die Freibäder zum Abkühlen einladen und leckeres Eis zur puren Erfrischung wird, läuft der Sommer wieder einmal auf Hochtouren. Die warme Jahreszeit gilt als beliebteste bei den Deutschen, und das zu Recht: So freuen wir uns auf warme Grillabende, strahlend blauen Himmel, den Duft von Meer und natürlich auch auf kurze, bunte Kleidung und farbenfrohe Accessoires. Denn, wenn die Sommerzeit beginnt, wird es wieder Zeit für eine Veränderung im Kleiderschrank. Welche aktuellen Modetrends die Sommersaison mit sich bringt und auf welche Kleidungsstücke Sie bei den heißen Temperaturen auf keinen Fall verzichten sollten, erfahren Sie hier.

Sommerkleidung in Batik-Stil und Häkel-Optik

Ein ganz großer Trend in diesem Sommer sind Kleidungsstücke im Batik-Look – ob auf T-Shirts, Tops oder Tuniken. Der modische Stil zeichnet sich durch eine leicht verwaschene und vor allem farbenfrohe Optik aus. Um die Kleidung mit den kunstvollen und bunten Mustern zu verzieren, wird eine jahrtausendalte, aus Indonesien stammende Textilfärbetechnik angewendet. Kombinieren lassen sich Batik-Oberteile fantastisch zu kurzen Jeans-Shorts, bunten Sandalen und einer schlichten Umhängetasche. Wenn Sie eine luftige Sommerhose mit Batik-Muster wählen, tragen Sie diese am besten zu einem Basic-Shirt, dezenten Slingpumps und einem hübschen Hut. Ein weiteres Highlight in diesem Sommer sind Tops, Shirts und Röcke in Häkel-Optik. Die Trendteile wirken romantisch-verspielt und passen besonders gut zum angesagten Boho Style. Kombinieren Sie beispielweise ein cremefarbenes Häkel-Top zu einem luftigen Rock mit Paisley-Muster, verspielten Sandalen und einer farbenfrohen Beuteltasche.

Accessoires: Goldtöne, Muschelapplikationen und Korbtaschen

Bei der Wahl von Armbändern, Ketten und Ohrringen sollten Sie in dieser Saison unbedingt auf Schmuckstücke mit Muschelapplikationen setzen. Die Accessoires vermitteln direkt Urlaubsfeeling und lassen uns in Gedanken an Strand und Meer schwelgen. Kein Wunder, dass filigrane Ketten mit einem einzelnen Muschelanhänger sowie elegante Armbänder mit goldenen Muscheln derzeit so en vogue sind. Apropos „Gold“: Auch Brillenfassungen mit goldenen Rahmen finden sich im Sortiment großer Brillenhändler jetzt immer öfter. Ebenso liegen filigrane Gürtel und Haarspangen im erhabenen Ton des Edelmetalls im Trend. Gold harmoniert perfekt mit gebräunter Haut und bunten Kleidungsstücken. Ein weiteres Must-have für den Kleiderschrank sind Korbtaschen. Ob rund, eckig, naturfarben oder schwarz: Die It-Pieces verleihen jedem Outfit eine sommerliche Note. Sie passen zu hellen Leinenkleidern, hübschen Plisseeröcken sowie zu Shorts und T-Shirt.

Ein Hingucker an jedem Fuß: Chunky Sneaker und Sandaletten mit transparenten Elementen

Wer auf der Suche nach einem trendigen Schuh für den Sommer ist, der kommt an ausgefallenen Chunky Sneakers nicht vorbei. Die angesagten Turnschuhe bestechen durch eine klobige, markante Sohle und ein auffälliges Design, welches sich durch kräftige Farben, wilde Muster oder glitzernde Details auszeichnet. Tragen lassen sich die Schuhe perfekt zu sportlichen Streetstyles mit einem lässigen Printshirt und Denim Shorts. Ein weiterer Hingucker an jedem Fuß sind Sandaletten mit transparenten Elementen – ob am Absatz, Riemen oder den Seiten. Sie passen hervorragend zu hübschen Cocktailkleidern, farbenfrohen Midikleidern sowie als Eyecatcher zum kleinen Schwarzen. Auch zum Maxirock und einem schulterfreien Oberteil lassen sich die Trendschuhe tragen.

Foto: pixabay

In this article