Anschlag auf LINKEN-Büro in Bautzen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde das Büro der LINKEN auf der Schülerstraße in Bautzen angegriffen. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde das Büro...

308
308
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde das Büro der LINKEN auf der Schülerstraße in Bautzen angegriffen.
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde das Büro der LINKEN auf der Schülerstraße in Bautzen angegriffen.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde das Büro der LINKEN auf der Schülerstraße in Bautzen angegriffen und schwer beschädigt. Dazu erklären die Bundestagsabgeordnete Caren Lay, die Kreistagsfraktion und der Kreisverband DIE LINKE. Bautzen: „Der Angriff auf das erst vor einem Jahr eröffnete Büro ist brutal und feige. Bereits im letzten Jahr hatten bisher unbekannte Täter das Büro zweimal mit Hakenkreuzen beschmiert. Für die Bundestagsabgeordnete Caren Lay ist es bereits der sechzehnte Anschlag auf eines ihrer Wahlkreisbüros im Landkreis innerhalb der letzten vier Jahre. Unzählige Aufkleber und kleinere Schmierereien nicht mit eingerechnet. Der Kreisverband hat bereits Anzeige erstattet, die Auswertung des Videomaterials läuft derzeit noch. Zum Tathergang und zum Täter konnten deswegen am Mittag des 04. Februar noch keine Aussagen getroffen werden.“

Auch Interessant

In this article