Der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds unterstützt im ersten Quartal dieses Jahres 112 bilaterale Projekte. Der Vorstand bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Etat von knapp 21 Millionen Kronen (800.000 Euro).