Die Weintraubenernte wird in diesem Jahr um fünf Prozent unter dem langjährigen Durchschnitt liegen. Die Traubenqualität sei jedoch sehr hoch, teilte der Präsident des Winzerverbands, Martin Chlad, auf einer Pressekonferenz am Dienstag mit.