Die neue tschechische Regierung bekommt deutlichere Umrisse. Am Dienstagabend traten die künftigen Koalitionäre vor die Medien und vermeldeten die Einigung auf einen gemeinsamen Vertrag und die grobe Aufteilung der Ministerien.