Die tschechische Regierung hat am Montag die Verteilung der Mittel aus dem EU-Fonds für einen gerechten Übergang gebilligt. Anspruch darauf haben drei Kreise, die vom Kohlebergbau abhängig sind.