Die Staatsschulden der Tschechischen Republik sind im zweiten Quartal dieses Jahres um 3,6 Milliarden Kronen (140,2 Millionen Euro) auf nunmehr 2,416 Billionen Kronen (94,1 Milliarden Euro) gesunken.