Kulhánek: Außenpolitische Prioritäten der neuen Regierung sorgen für Kontinuität