Das staatlich geführte Unternehmen OKD stellt am Wochenende die Arbeit in zwei weiteren Gruben ein. Damit setzt sich das langsame Ende der Steinkohleförderung in Tschechien fort.