Ein neues Museum wurde am Dienstag in Pardubice / Pardubitz eröffnet. In den unterirdischen Räumlichkeiten eines ehemaligen Schießplatzes wird an fast 200 Menschen erinnert, die dort während der Zeit des Nationalsozialismus hingerichtet worden sind.