Experten der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEA) gaben dem tschechischen Energiekonzern ČEZ vier Empfehlungen zur weiteren Verbesserung des Sicherheitssystems in den Kernkraftwerken Dukovany und Temelín.