Anfang März hatte die tschechische Regierung die Corona-Maßnahmen verschärft. Am Donnerstag zog das Kabinett eine erste Bilanz. Demnach gibt es zwar leichte Besserungen, doch es wurden nur kleine Lockerungen verkündet.