Die Komenský-Schulen bieten schon seit Jahrzehnten den in Wien lebenden Kindern Unterricht nicht nur in der tschechischen, sondern seit 2004 auch in der​ slowakischen Sprache. Kurz vor Ende des Schuljahrs fand am dortigen Gymnasium eine Abitur-Feier statt.