Die tschechischen Brauereien haben im vergangenen Jahr 20,1 Millionen Hektoliter Bier ausgestoßen, das ist ein Rückgang von 6,9 Prozent zum Vorjahr. Auch der Bierverbrauch war geringer.