Seit Beginn der Pandemie über 19.000 Menschen gestorben, über 11.000 Neuinfektionen verzeichnet