Das regelmäßige Monatseinkommen ist bei über 30 Prozent der Tschechen seit Herbst 2020 gesunken. Dies geht aus einer Umfrage hervor, die vom Marktforschungsinstitut NMS Market Research im Auftrag der Raiffeisenbank durchgeführt wurde.