Ostern ist das höchste christliche Fest des Jahres – es symbolisiert das Leiden und Sterben sowie die Auferstehung von Jesus Christus. Außerdem ist es geprägt von vielen Bräuchen, die sich auch in den Speisen widerspiegeln.