Olsenbande beim Bautzener Theatersommer

In diesem Jahr spielt das Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen das Stück „DIE OLSENBANDE UND DER GROSSE HINTERMANN“. Der historische Hof der Bautzener Ortenburg verwandelt sich dann wieder in eine...

1073
1073

In diesem Jahr spielt das Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen das Stück „DIE OLSENBANDE UND DER GROSSE HINTERMANN“. Der historische Hof der Bautzener Ortenburg verwandelt sich dann wieder in eine Bühne. Zum ersten Mal gibt es zwei Zuschauer-Traversen. Das hat seinen Grund, denn eigens für die Vorstellungen wurde ein Stück Schwarzdecke asphaltiert. Hier soll es Straßenszenen und Verfolgungsjagden, mitten durch die Zuschauer, zu erleben geben. Zu hören wird teilweise auch die bekannte Filmmusik sein sowie Eigenkompositionen. Für die sechs theaterreichen Wochen seien bereits 800 Karten verkauft. 35 Vorstellungen soll es ab der Premiere, am 9. Juni bis zum 17. Juli 2016, geben.

Montag´s finden im Ortenburghof die 11. Bautzener Burgfilmnächte statt, bei schönem Wetter natürlich unter freien Himmel und bei Regen im Burgtheater. Gezeigt wird auch ein Film, der 2015 von einem Oberlausitzer in der Oberlausitz gedreht wurde.

Kerstin Kunath

Auch Interessant

In diesem Beitrag