Görlitzer Uferstraße wird erneuert

Foto: Stadt Görlitz Im Zeitraum 26. Mai  bis 12. September 2014 wird das Bauvorhaben Wiederherstellung Stützmauer Uferstraße durchgeführt. Auftragnehmer ist das Unternehmen Görlitzer Gleis- und Tiefbau GmbH. Die...

481
481
Foto: Stadt Görlitz
Foto: Stadt Görlitz

Im Zeitraum 26. Mai  bis 12. September 2014 wird das Bauvorhaben Wiederherstellung Stützmauer Uferstraße durchgeführt. Auftragnehmer ist das Unternehmen Görlitzer Gleis- und Tiefbau GmbH. Die Planung und Bauüberwachung erfolgt durch das Görlitzer Ingenieurbüro IBOS. Auftraggeber ist die Stadt Görlitz. Das Bauvorhaben wird zu 90 Prozent mit Hochwassermitteln des Freistaates Sachsen gefördert. Im Verlauf der Hochwasserereignisse im Jahr 2010 war die Stützmauer an der Uferstraße stark beschädigt worden. Nach einer längeren Genehmigungsphase erfolgte erst im Juni 2013 die Bewilligung der Fördermittel. Die Planung wurde bis Dezember 2013 fertiggestellt. Jetzt kann das Vorhaben umgesetzt werden. Die Wiederherstellung der Stützmauer erfolgt auf kompletter Länge in einer verstärkten Bauweise mit Fuß- und Kopfbalken aus bewehrtem Beton. Die Ansicht der Stützmauer bleibt dabei unverändert mit Granitmauerwerk.

Auch Interessant

In diesem Beitrag