Gute Resonanz auf Bautzener ITB-Beteiligung

Foto: Pressestelle Stadt Bautzen Die Präsentation der Stadt Bautzen auf der Reisemesse ITB in Berlin ist beim Publikum gut angekommen. Dieses positive Fazit zogen die Bautzener Aussteller von...

617
617
Foto: Pressestelle Stadt Bautzen
Foto: Pressestelle Stadt Bautzen

Die Präsentation der Stadt Bautzen auf der Reisemesse ITB in Berlin ist beim Publikum gut angekommen. Dieses positive Fazit zogen die Bautzener Aussteller von Stadtverwaltung und Hotel Best Western plus, die mit einem eigenen Stand im Rahmen der Gemeinschaftspräsentation des Freistaates Sachsen um die Gunst der Besucher der weltgrößten Reisemesse warben. Sowohl die Fachbesucher- als auch die Besuchertage am Wochenende wurden von vielen Gästen rege genutzt, um sich über aktuelle Angebote und Neuigkeiten aus Bautzen und der Region zu informieren. Neben scharfen Verkostungen aus Anlass des 60-jährigen Senfjubiläums zeigte auch Franziska Henke als Tuchhändlerin Teda, dass sich ein Besuch in der 1000jährigen Stadt lohnt.

Bautzen hatte sich in diesem Jahr zum zweiten Mal an der ITB beteiligt. Die verstärkte Präsenz auf verschiedenen Touristikmessen, wie auch der „Vakantiebeurs“ im holländischen Utrecht sowie auf Branchentreffs in Stuttgart, Essen und in Nürnberg, ist Teil des Bautzener Stadtmarketings, das 2010 als neuer Arbeitsbereich der Stadtverwaltung eingerichtet wurde. In diesem Jahr sind zudem weitere Messebesuche geplant – so unter anderem auf der Euroregiontour Jablonec in der tschechischen Partnerstadt und auf der „Unterwegs“ im Rahmen des Dortmunder Herbstes. Die Stadt ruft vor diesem Hintergrund auch alle Bautzener Leistungsträger auf, sich mit Informationsmaterial zu eigenen Pauschal- und Sonderangeboten an den Messen zu beteiligen.

Auch Interessant

In diesem Beitrag