Hochkirch weiter ungeschlagen

Grün-Weiß Hochkirch.D-SC 1911 Großröhrsdorf 2:2 (1:1) Am Sonnabend stellte sich der Spitzenreiter der Kreisoberliga SC 1911 Großröhrsdorf in Hochkirch vor. Auf dem wieder bestens geflegten Rasen kamen die...

1417
1417

Grün-Weiß Hochkirch.D-SC 1911 Großröhrsdorf 2:2 (1:1)

Am Sonnabend stellte sich der Spitzenreiter der Kreisoberliga SC 1911 Großröhrsdorf in Hochkirch vor. Auf dem wieder bestens geflegten Rasen kamen die Gastgeber schwer in Tritt und hatten gegen die spielerisch starken Gäste in den ersten Minuten oft das Nachsehen.So wunderte es nicht, dass der Ball bereits nach 11 Minuten das erste Mal bei den -Gastgebern einschlug – 0:1. Als drei Minuten später einem Hochkircher noch ein Eigentor unterlief, schienen alle Messen gesungen. Es spricht aber für die gute Moral der Hochkircher, dass sie wieder ins Spiel zurück kamen und nach 23 Minuten durch den Torschützen vom Dienst David Auerswald auf 1:2 verkürzten.

Nach einer Kabinenpredigt kam die Mannschaft mit neuer Energie aufs Feld.Und es dauerte keine 60 sec., da erzielte Felix Meusel den Ausgleich. Danach gab es Chancen auf beiden Seiten, aber es wollte kein weiterer Treffer fallen. So blieb es beim gerechten Remis.

Hanspeter Benad

Auch Interessant

In diesem Beitrag