Junge Blechbläser im Konzert

„Junge Blechbläser im Konzert“ – dies ist zu erleben am Sonnabend, dem 10.6.2017 um 19 Uhr in der ev. Kirche in Steinigtwolmsdorf. Zu Gast ist das Blechbläserensemble „FridayBrass“...

932
932

„Junge Blechbläser im Konzert“ – dies ist zu erleben am Sonnabend, dem 10.6.2017 um 19 Uhr in der ev. Kirche in Steinigtwolmsdorf. Zu Gast ist das Blechbläserensemble „FridayBrass“ der Kreismusikschule Bautzen, welches 23 junge ambitionierte Blechbläser vereint und sich der Wiedergabe von Bläsermusik aller Stilepochen widmet. Es wurde vor mehr als 15 Jahren von dem Bautzener Musikpädagogen Clemens Kowollik ins Leben gerufen und vereint seither in ständig wechselnder Besetzung musikbegeisterte Kinder und Jugendliche mit ihren Blechblasinstrumenten, um festliche, gefühlvolle und natürlich auch heitere Musik kennenzulernen und darzubieten.
Neben klassisch geprägten Stücken erklingen im Steinigtwolmsdorfer Konzert zum Beispiel auch sehr stimmungsvolle Spiritualbearbeitungen. Besondere Erwähnung verdient die Aufführung einer dreiteiligen Komposition, die dem genialen Steinigtwolmsdorfer Bauern, Künstler, Erfinder und Theologen Elias Augst (1775 bis 1849) gewidmet ist. Diese hat der Dresdener Komponist Rainer Lischka 2014 im Auftrag des „Lausitzer Musiksommers“ komponiert. Durch den Posaunenchor Steinigtwolmsdorf erlebte sie ihre Uraufführung. Alle, die diese verpasst haben, erhalten nun wieder Gelegenheit das Werk zu hören.
Zwei überaus erfolgreiche Kammermusikformationen der KMS Bautzen – ein Trompetenquartett und ein Posaunentrio, gehen in der Pfingstwoche beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Paderborn für unsere Region an den Start. Sie haben sich über die Regional- und Landesebene für das Bundesfinale qualifiziert und präsentieren eine Auswahl ihrer Wettbewerbsbeiträge.
Eintritt frei – Spende erbeten!

Auch Interessant

In diesem Beitrag