Kantersieg im Spitzenspiel

Kreisoberliga D.Junioren Grün-Weiß Hochkirch-Einheit Kamenz 4:0(2:0) Foto: Hanspeter Benad Bei frühlingshaften Temperaturen und einem gut bespielbaren Rasenplatz kam es zum Aufeinandertreffen der bis dahin ungeschlagenen Mannschaften der Kreisoberliga....

621
621

Kreisoberliga D.Junioren Grün-Weiß Hochkirch-Einheit Kamenz 4:0(2:0)

Foto: Hanspeter Benad
Foto: Hanspeter Benad

Bei frühlingshaften Temperaturen und einem gut bespielbaren Rasenplatz kam es zum Aufeinandertreffen der bis dahin ungeschlagenen Mannschaften der Kreisoberliga. Vor zahlreichen Zuschauern begannen die Gastgeber wie die Feuerwehr. Bereits nach 6 Minuten hatte Tom Gäbler das 1:0 auf den Schlappen, fand aber im guten Kamenzer Torhüter seinen Meister. Bei jedem Angriff der Hochkircher brannte es lichterloh im Strafraum der Gäste. Als jedoch Max Korb mit einen genialen

Paß David Auerswald freispielte verwandelte dieser eiskalt. Minuten später setzte sich Lukas Freund energisch durch und knallte den Ball unhaltbar in die Maschen zum 2:0. Nun wachten die Lessingstädter auf und kamen selbst zu einigen Chancen und hatten Pech, dass bei einem Freistoß der Pfosten im Wege stand.
Im Gegenzug traf Lukas Freund nur das Gebälk für die Grün-Weißen. Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild, die Gastgeber mit den besseren Chancen. Die Kamenzer konnten sich bei ihrem Torhüter bedanken, der einige Chance zu nichte machte. Als der agile Kevin Mikoszek sich am linken Flügel behauptete und mustergültig den Ball David Auerswald vorlegte, verwandelte dieser  zum 3:0 in der 46.Minute.
Die Gäste gaben nicht auf und trafen nochmals den Pfosten des Hochkircher Tores. Den Schlußpunkt unter eine gute Mannschaftsleistung setzte Tom  Gäbler als er nach guter Vorarbeit von Felix Meusel   einen Ball in der Schlußminute in den Winkel jagte. Durch diesen Sieg bleiben die Hochkircher als Aufsteiger weiter ungeschlagen und haben nun beste Chancen
den Titel nach Hochkirch zu holen.
Hanspeter Benad

Auch Interessant

In diesem Beitrag