Neue Geschäfte in Bautzen

In der Stadt tut sich was. So eröffnete Anfang April die Gaststätte „Dreiländerwirtschaft“ in der Schloßstraße. Das in der Altstadt gelegene Restaurant gehört zur Bautzener Brauerei und bietet frische, regionale...

1585
1585

In der Stadt tut sich was. So eröffnete Anfang April die Gaststätte „Dreiländerwirtschaft“ in der Schloßstraße. Das in der Altstadt gelegene Restaurant gehört zur Bautzener Brauerei und bietet frische, regionale Küche und Rezepturen, aus der oberlausitzer, polnischen und die tschechischen Küche an.

In der Seminarstraße gibt es ein neues und sehr interessantes Geschäft – die Burger-Schmiede. Hier bietet Küchenchef Sebastian Krüger Rindfleischburger in Bäckerbrötchen eingehüllt an.  Im Angebot sind neun verschiedene Burger-Sorten, Steaks, Schnitzel, Fingerfood sowie Salate. Alles kann man auch mitnehmen.

Auch Interessant

In diesem Beitrag