Oberlausitzer Kinderhilfe erhält Spende

Herr Kieschnick von der WSG überreichte heute eine Spende in Höhe von 500,00 Euro an den Vereinsvorsitzenden des Oberlausitzer Kinderhilfe e.V., Dr. med. Ulf Winkler. Die WSG Sachsen...

580
580

Herr Kieschnick von der WSG überreichte heute eine Spende in Höhe von 500,00 Euro an den Vereinsvorsitzenden des Oberlausitzer Kinderhilfe e.V., Dr. med. Ulf Winkler.

Die WSG Sachsen GmbH ist in den Bereichen Heizung, Badausstattungen und Wellness tätig. Zum Tag des Bades, der am 16. September zum 13. Mal bundesweit stattfand, haben die Mitarbeiter und Geschäftskunden vom WSG-Team Bautzen wieder diese Spendensumme mittels Tombola und aus eigenen Mitteln zur Verfügung gestellt. Damit sollen die Projekte der Oberlausitzer Kinderhilfe direkt unterstützt. Frank Kieschnick überbrachte heute den SpendenScheck.

Dr. med. Ulf Winkler,  der Vereinsvorsitzende freut sich über das Engagement der WSG, die bereits seit 6 Jahren das Anliegen der Oberlausitzer Kinderhilfe unterstützt. „Vieles haben wir schon mit dieser kontinuierlichen Hilfe geschafft. Herzlichen Dank dafür“, sagt Dr. med. Ulf Winkler.

Auch Interessant

In diesem Beitrag