Oberlausitzer Schiedsrichter kämpfen bei Meisterschaft

Am Wochenende zwischen dem 17. und 19. Juni 2016 nimmt die Schiedsrichterauswahl des WFV zum zweiten Mal hintereinander an den inoffiziellen Deutschen Schiedsrichtermeisterschaften teil. Gastgeber der 16. Auflage...

1013
1013

Am Wochenende zwischen dem 17. und 19. Juni 2016 nimmt die Schiedsrichterauswahl des WFV zum zweiten Mal hintereinander an den inoffiziellen Deutschen Schiedsrichtermeisterschaften teil. Gastgeber der 16. Auflage ist der Fußballkreis „Havelland“ und lädt das Teilnehmerfeld nach Beelitz bei Potsdam ein. Nach einem hervorragenden 7. Platz werden wir mit einem aus 13 Schiedsrichtern bestehenden Team versuchen die letztjährige Platzierung zu bestätigen und unseren Verband in der Außenwirkung so gut wie möglich zu präsentieren. Außerdem möchten wir uns als Schiedsrichterauswahl, die aus Spielern, Trainer und Mannschaftsleitern besteht für die Unterstützung durch unseren Verband, den zahlreichen Sponsoren wie den Firmen Hentschke Bau aus Bautzen, Wenzel Express aus Bautzen OT Teichnitz, Bäckerei Jeremias aus Großdubrau, Spedition Lehmann aus Rodewitz und dem Reisebüro Pahlisch in Burg bedanken.

Ronny Mollinger

Auch Interessant

In diesem Beitrag