Parallelwelt Politik: Eichel kriegt den Hals nicht voll!

6.500 Euro Rente sind ein Traum: Nichts mehr arbeiten müssen und dafür eine Wahnsinns-Gage erhalten. Um 6.500 Euro will Ex-Bundesfinanzminister Hans Eichel jetzt seine Rente auf dann fast...

729
729
6.500 Euro Rente sind ein Traum: Nichts mehr arbeiten müssen und dafür eine Wahnsinns-Gage erhalten. Um 6.500 Euro will Ex-Bundesfinanzminister Hans Eichel jetzt seine Rente auf dann fast 15.000 Euro erhöhen lassen. Eichel klagt, weil ihm das Geld nach seiner Auffassung zusteht.
Jeder soll bekommen was ihm zusteht. Wenn die Gesetze so sind, dann müssen sie eingehalten werden und Hans Eichel erhält ein astronomisches Ruhestandsgehalt. In der Folge müssen aber die Gesetze in Deutschland geändert werden.
Denn es kann ja gar nicht sein, dass ein Mann, der sein Leben lang entweder im öffentlichen Dienst oder aber in der Politik tätig war und somit für seine eigene Altersversorgung NICHTS einbezahlt hat, im Monat so viel Pension erhält wie die sprichwörtliche Oma, die 30 Jahre  gearbeitet und auch noch drei Kinder groß gezogen hat.
Wer von beiden hat die größere Lebensleistung vollbracht? Und wie wird er im Alter gestellt? Es gibt so viele Ungerechtigkeiten bei uns. Die Forderung Eichels und die Diskrepanz zum wirklichen Leben ist eine der größten. Wann wacht dieses Land endlich auf?

Auch Interessant

In diesem Beitrag

Diskutiere mit