PEWO wächst Dank innovativer Energielösungen weiter

Das inhabergeführte Unternehmen informierte auf der Jahrespressekonferenz über das positive Vorjahresergebnis mit 40,5 Mio. Euro Umsatz. Das ist eine Steigerung um 9,2 Prozent gegenüber 2014, als die Energietechniker Wärmeverteilanlagen für...

733
733

Das inhabergeführte Unternehmen informierte auf der Jahrespressekonferenz über das positive Vorjahresergebnis mit 40,5 Mio. Euro Umsatz. Das ist eine
Steigerung um 9,2 Prozent gegenüber 2014, als die Energietechniker Wärmeverteilanlagen für 37,1 Mio. Euro an Kunden in ganz Europa lieferten. Die Rentabilität stieg ebenfalls und lässt PEWO Gewinne schreiben. 2015 lag das Ergebnis bei 3,8 Prozent (2014: 2,2 %) Damit wurden die Vorjahresziele
vollständig erreicht. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter war dieser Erfolg mit großen Anstrengungen verbunden. So mussten investitionsbedingt sämtliche Fertigungsprozesse neu strukturiert werden. Die Geschäftsleitung dankte der Belegschaft für ihren Einsatz. Gebaut wurden über 18.000 kundenindividuelle Anlagen zur Wärmeverteilung in Gebäuden und Netzen.

Mehr Mitarbeiter und weitere Einstellungen

Bei PEWO arbeiten zurzeit 320 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Vor einem Jahr waren es noch 280. 18 Auszubildende lernen in acht Berufen. Nicht nur Schweißer, Elektriker und Ingenieure arbeiten bei PEWO. Zu den Mitarbeitern gehören längst auch zwei Kindergärtner und eine Kindergärtnerin, denn der 2014 eröffnete Betriebskindergarten mit derzeit 15 Kindern gehört zu den vielfältigen Leistungen, die PEWO als attraktiven Arbeitgeber über die Region hinaus bekannt gemacht haben. Aktuell wird Verstärkung für die Forschung & Entwicklung, das Produktmanagement und den Vertrieb, sowie für Planung und Konstruktion gesucht.

Auch Interessant

In this article