Tausende Gäste bei den Flugtagen

Tausenden Gäste besuchten bei schönem Wetter Sachsens größte Flugshow.  Nach dem Motto „Motoren an“ und „Bitte anschnallen“ verwandelte sich der Flugplatz Bautzen zum Paradies für große und kleine Flugliebhaber. Die Veranstaltung...

1914
1914

Tausenden Gäste besuchten bei schönem Wetter Sachsens größte Flugshow.  Nach dem Motto „Motoren an“ und „Bitte anschnallen“ verwandelte sich der Flugplatz Bautzen zum Paradies für große und kleine Flugliebhaber. Die Veranstaltung gewinnt immer mehr an Beliebtheit. Die Gäste kamen aus ganz Deutschland und sorgten auf der Weißenberger Straße für einen kurzen Stau bei der Einfahrt auf das Veranstaltungsgelände. Aber auch außerhalb des Flugplatzes waren zahlreiche Zuschauer, die sich die Starts und Landungen der Maschinen ansahen.

 

Von Purschwitz aus beobachteten zahlreiche Schaulustige das Geschehen.
Von Purschwitz aus beobachteten zahlreiche Schaulustige das Geschehen.

Ein Highlight war das Team um Ralf und Nico Niebergall. Es handelt sich hier um Vater und Sohn, die gemeinsam eine Formation mit dem Flugzeug „Siai Marchetti SF260“ fliegen. Die Besonderheit ist, dass eins ein Original- und eins ein Modellflugzeug ist, gesteuert vom Boden und per Hand.

Als historisches Hihglight kann man durchaus die BeechD18S mit der Kennung N868K nennen. Dieses 1946 erbaute Flugzeug wurde im Sommer 2015 nach Deutschland überführt, gilt als älteste ihrer Gattung und stellt in Europa eine echte Rarität dar. Sie befindet sich innen wie außen in einem originalen Zustand und verkörpert das modernste Reiseflugzeug für den Geschäftsmann der 40´er Jahre. Nach Jahrzenten an der Westküste der USA war diese Maschine nun in Bautzen zu sehen.

Weitere sehenswerte Kunstflugvorführungen, historische Flugzeuge, Kunstflug mit Modelljets, Rundflüge für jedermann und vieles mehr rundeten das Flugprogramm ab. Auch am Boden gab es wieder zahlreiche Aktivitäten oder Abwechslungsreiches zu sehen. So sorgte die Ausstellung der Bundespolizei mit Team und Technik, der größte Trödelmarkt der Lausitz, ein Flugsimulator, Panzerfahren und vieles mehr für kurze Weile.

Auch Interessant

In diesem Beitrag