Tradition bekommt Spielraum – gemeinsam zum Kunstrasenplatz

– Anzeige – Eine große Aktion der SG Motor Cunewalde Der neue Kunstrasenplatz von Cunewalde Das lange Ringen und die enormen Anstrengungen von Gemeinde,  Sportverein und Entscheidungsträgern haben...

567
567

– Anzeige –

Eine große Aktion der SG Motor Cunewalde

Der neue Kunstrasenplatz von Cunewalde
Der neue Kunstrasenplatz von Cunewalde

Das lange Ringen und die enormen Anstrengungen von Gemeinde,  Sportverein und Entscheidungsträgern haben ein Ende. Der während des Hochwassers 2010 arg in Mitleidenschaft gezogene Hartplatz am  Cunewalder Sportzentrum wird nicht nur wieder spielfähig gemacht,  sondern bekommt zudem noch einen modernen Kunstrasenbelag. Damit erhält der größte Verein unserer Gemeinde für seine zahlreichen Aktiven eine ganzjährlich nutzbare und eine mit weniger Aufwand unterhaltbare Spielfläche. Besonders für die ständig wachsende Zahl an jungen Fussballern aus dem Nachwuchs werden sich deutlich bessere Voraussetzungen ergeben. Natürlich ist diese wichtige Investition kein Pappenstiel. Neben diversen Fördermöglichkeiten und Eigenanteilen unserer Gemeinde Cunewalde wird unser Sportverein auch eigene finanzielle Mittel aufbringen müssen. Dazu hat sich die extra hierfür gegründete „Arbeitsgemeinschaft Kunstrasen“ eine sehr große und öffentlich wirksame Aktion einfallen lassen.

Pünktlich zum Baubeginn des Kunstrasenplatzes bekommen nicht nur  unsere treuen Zuschauer, Motorfans, Spieler und Funktionäre, sondern auch Unternehmen sowie dem Sport verbundene Bürger die Möglichkeit, sich mit relativ geringem Zeitaufwand beim Bau des Kunstrasenplatzes einzubringen. So wurde eine Internetseite eingerichtet, auf der die virtuellen Anteile des Platzes angeboten werden. Die Spende für einzelne Spielflächen erfolgt über ein sicheres Bankverfahren über das Internet (Paypal), per Überweisung oder in bar während der Öffnungszeiten im Sportbüro sowie zu den Spieltagen unserer Mannschaften. Jeder Unterstützer kann also nicht nur für seinen individuellen Teil des Platzes spenden, sondern zusätzlich auf einer großen Schautafel und im Internet verewigt werden. Dazu erhält jeder Spender von unsrem Verein ein exklusives Zertifikat als Erinnerungsstück und auf Wunsch eine Spendenbescheinigung.

Unsere Internetseite, welche ab sofort zum Spenden freigeschalten wurde, lautet: www.fussball-am-eichberg.de

Die Preise der zu erwerbenden Flächen:
Spielfläche: 2,00 Euro / m²
Bereich Strafraum: 10,00 Euro /m²
Bereich Torraum: 20,00 Euro / m²
Eckpunkte: 100,00 Euro / Stück
Gesamte Seitenlinie: 200,00 Euro / Stück
Gesamte Grundlinie: 200,00 Euro / Stück
Gesamte Mittellinie: 400,00 Euro
Bereich Mittelkreis: 1000,00 Euro (in ¼ teilbar, 4 x 250,00 Euro)

Der Anstoßpunkt und beide Elfmeterpunkte sind besondere Teile des Platzes und werden über ein einfaches Bieterverfahren vergeben. Bis Freitag, den 29.06.2012 um 18:00 Uhr können hierfür Gebote abgegeben werden, wobei ein Mindestgebot für diese beiden gefragten  Flächen vorgegeben ist.

Mindestgebot Anstoßpunkt: 1000,00 Euro
Mindestgebot Elfmeterpunkte: 500,00 Euro / Stück

Die Gebote können ab sofort per Email an SG-Motor-Cunewalde@t-online.de mit Angabe des Betreffs „Gebot Anstosspunkt /
Elfmeterpunkte“ oder auch in einem verschlossenen Umschlag an die

Sportgemeinschaft Motor Cunewalde e.V.
„Gebot Anstosspunkt / Elfmeterpunkte“
Am Sportzentrum 6
02733 Cunewalde

übermittelt werden. Bitte teilen Sie uns dabei folgende Angaben mit: Vorname, Nachname, Bezeichnung Unternehmen, genaue Anschrift, Name des Punktes, Gebotsbetrag. Bei gleichem Gebotsbetrag  entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Auch Interessant

In diesem Beitrag

Diskutiere mit