Wiedereröffnung der Czorneboh-Baude

Die Stadtverwaltung Bautzen lädt am Sonnabend, dem 16. April 2016, zum Tag des Bautzener Stadtwaldes ein. Treffpunkt der beliebten Exkursion ist 9.00 Uhr auf dem Czorneboh-Parkplatz, der von...

3231
3231

Die Stadtverwaltung Bautzen lädt am Sonnabend, dem 16. April 2016, zum Tag des Bautzener Stadtwaldes ein. Treffpunkt der beliebten Exkursion ist 9.00 Uhr auf dem Czorneboh-Parkplatz, der von Kleindehsa/Halbau und Cunewalde aus erreichbar ist. Auf der rund 2 Kilometer langen Strecke erfahren die Gäste Wissenswertes über die aktuelle Situation im Stadtwald Bautzen, das Flurneuordnungsverfahren Cunewalde und den Bau der Zufahrtsstraße zum Czorneboh. Auch eine gemeinsame Pflanzaktion der Teilnehmer ist geplant.

Höhepunkt des Tages ist um 11.00 Uhr die offizielle Eröffnung der Czorneboh-Baude nach ihrer Sanierung. In den zurückliegenden Monaten wurden für rund 1,2 Millionen unter anderem das Dach neu gedeckt, Dämmungen angebracht, die Fußböden erneuert und die Entwässerung neu angelegt. Auch der Zuschnitt der Räume wurde teilweise verändert, die Küche komplett neu ausgestattet, die Elektrik vollständig neu installiert und sowohl Heizanlage als auch Lüftung auf den neuesten Stand gebracht. Nicht nur die Baude selbst wurde bei den Arbeiten in Angriff genommen: Die einfache Kleinkläranlage wurde durch eine Pflanzenkläranlage ersetzt, das stark sanierungsbedürftige Wohnhaus neben der Baude abgerissen, die Trinkwasserleitung und letztlich auch der alte Forstweg vom Parkplatz Cunewalde zum Czorneboh komplett erneuert – eine wesentliche Voraussetzung für den erfolgreichen Betrieb der Baude. Diesen will künftig Elmar Ladusch aus Wuischke sicherstellen, der neue Pächter der Baude. Bereits in den vergangenen beiden Jahren hatte er die zahlreichen Wanderer, die an der Baude eine Rast einlegten, mit Hilfe eines kleinen Kiosks versorgt und sich damit erstes Lob an dieser Stelle verdient.

Czornebohbaude1

Gemeinsam mit Lebensgefährtin, Sohn und Tochter will er seine Gäste in der bis zu 90 Personen fassenden Baude bewirten. Zur feierlichen Eröffnung wird der Pächter aus den Händen von Bürgermeister Dr. Robert Böhmer den symbolischen Schlüssel für die Mitte des 19. Jahrhunderts errichtete Baude in Empfang nehmen und damit den offiziellen Startschuss für den Betrieb des Berggasthofes geben. Anlässlich der Eröffnung soll zudem an der Baude eine Winterlinde gepflanzt werden. Musikalisch umrahmt wird die Feier von der Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Cunewalde.

Für die Teilnehmer des Stadtwaldtages wird im Anschluss an die Eröffnung ein Imbiss angeboten. Zudem sind Führungen durch die sanierte Baude geplant. Der Tag des Stadtwaldes wird gegen 13.00 Uhr beendet sein. Elmar Ladusch und sein Team öffnen an diesem Tag bis mindestens 19.00 Uhr und halten Kaffee und Kuchen für Gäste bereit.

Am Sonntag ist ab 10.30 Uhr geöffnet, Vorbestellungen für Mittagstisch und Kaffee werden unter Telefon 0172-7973899 entgegengenommen. Künftig wird die Baude täglich – nur Dienstag ist Ruhetag –  für Besucher geöffnet sein und kann auch für Familien- und Vereinsfeiern gebucht werden.

Öffnungszeiten Czorneboh-Baude
Montag       10.30 – 19.00 Uhr
Dienstag     Ruhetag
Mittwoch     10.30 – 19.00 Uhr
Donnerstag 10.30 – 19.00 Uhr
Freitag        10.30 – 21.00 Uhr
Sonnabend 10.30 – 21.00 Uhr
Sonntag      10.30 – 19.00 Uhr

Auch Interessant

In this article

Diskutiere mit