Partnerschaftsvertrag zwischen Zittau und Hrádek nad Nisou

Partnerschaftsvertrag zwischen Zittau und Hrádek nad Nisou. Foto: Presse Zittau Am 30. Juni 2015 unterzeichneten der Oberbürgermeister der Stadt Zittau, Arnd Voigt, und der Bürgermeister der Stadt Hrádek...

803
803
150701_Partnerschaftsurkunde_Hradek
Partnerschaftsvertrag zwischen Zittau und Hrádek nad Nisou. Foto: Presse Zittau

Am 30. Juni 2015 unterzeichneten der Oberbürgermeister der Stadt Zittau, Arnd Voigt, und der Bürgermeister der Stadt Hrádek nad Nisou, Josef Horinka, in Hrádek nad Nisou feierlich den Städtepartnerschaftsvertrag der beiden Städte. Zittau und Hrádek verbinden langjährige freundschaftliche Beziehungen. Im Jahre 2001 wurde der Städteverbund Kleines Dreieck gegründet, in welchem die Städte Zittau, Bogatynia (PL) und Hrádek nad Nisou (CZ) freiwillige und enge Zusammenarbeit beschlossen haben. Ziel des Vertrages ist es, zu der Entwicklung der wirtschaftlichen und sozialen Prosperität der Bewohner der Region beizutragen, die deutsch – tschechische Freundschaft zwischen den Bürgern beider Kommunen zu unterstützen und die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Rahmen der EU-Projekte zu fördern.

Auch Interessant

In diesem Beitrag