112 Personen im Landkreis mit Corona infiziert

Die Zahl der bestätigten Corona-Infizierten im Landkreis Bautzen ist auf 112 (+11 zum Vortag) gestiegen. Die Zahl der bislang angeordneten Quarantänen erhöhte sich auf 1090. Tatsächlich in Quarantäne...

1492
1492

Die Zahl der bestätigten Corona-Infizierten im Landkreis Bautzen ist auf 112 (+11 zum Vortag) gestiegen.

Die Zahl der bislang angeordneten Quarantänen erhöhte sich auf 1090. Tatsächlich in Quarantäne befinden sich derzeit 845 Personen, da erneut weitere Quarantänen beendet werden konnten.

Eine weitere Person ist inzwischen wieder gesund. Damit sind insgesamt 8 Corona-Infizierte im Landkreis Bautzen genesen.

Aktuell werden zwei Personen vorsichtshalber in einer Klinik behandelt. In beiden Fällen ist jedoch aktuell kein schwerer Krankheitsverlauf zu verzeichnen.

Eine Person war in der zurückliegenden Woche verstorben.

Maßnahmen und Empfehlungen der Behörden

  • Die Polizei weist darauf hin, dass auch in der schwierigen Zeit der Corona-Pandemie keine rechtsfreien Räume existieren. So wurden in den zurückliegenden Tagen Fahrten unter Alkohol, Handytelefonate während der Fahrt und Fälle von überhöhter Geschwindigkeit festgestellt.
     
  • Der Freistaat Sachsen hat 28 der 30 bis zu den Sommerferien geplanten Bürgermeisterwahlen auf den Herbst dieses Jahres verschoben. Im Landkreis Bautzen sind davon die Wahlen in Ottendorf-Okrilla, Arnsdorf, Oßling/Wóslink und Cunewalde betroffen. Weil das Ende der Pandemie-Lage derzeit nicht absehbar ist, werden die Nachwahlen erst nach dem 20. September 2020 stattfinden.
In this article