33.600 Euro Strafgelder wegen Corona-Verstöße

Im Landkreis Bautzen wurden insgesamt 911 Verstöße im Bereich des Infektionsschutzgesetzes zum Schutz vor dem Coronavirus festgestellt. Über 33.600 Euro an Buß- und Verwarngeld wurden von März bis...

357
357

Im Landkreis Bautzen wurden insgesamt 911 Verstöße im Bereich des Infektionsschutzgesetzes zum Schutz vor dem Coronavirus festgestellt. Über 33.600 Euro an Buß- und Verwarngeld wurden von März bis Mai 2020 wegen Zuwiderhandlungen gegen die Coronavirus-Maßnahmen ausgesprochen. Das ergab die Kleine Anfrage (Drs 7/ 3721) des Landtagsabgeordneten Frank Peschel aus Bautzen. Allein im April wurden fast 21.000 Euro an Verwarngeldern ausgesprochen. Besonders häufig belangten die Behörden die Bürger in Bautzen mit 11.800 Euro und Kamenz mit 9850 Euro.

In this article