Kabeldieb gestellt

Die Polizei wurde in der Nacht zum Samstag zu einem Umspannwerk in Rohne gerufen. Die Sicherheitseinrichtung der Anlage hatte Alarm gegeben und der Betreiber befürchtete einen Kabeldiebstahl. Die...

369
369

Die Polizei wurde in der Nacht zum Samstag zu einem Umspannwerk in Rohne gerufen. Die Sicherheitseinrichtung der Anlage hatte Alarm gegeben und der Betreiber befürchtete einen Kabeldiebstahl. Die Beamten stellten tatsächlich einen frischen Einbruch fest. Ca. 500 Meter Starkstromkabel im Wert von geschätzten 20.000 Euro lagen bereits in Stücke geschnitten zum Abtransport bereit. Bei der sofort eingeleiteten Suche im angrenzenden Wald wurden die Polizisten durch einen Hubschrauber mit Wärmebild unterstützt. Dieser lotste die Kollegen zu einem 36-jährigen Mann, der sich hinter einem Baum versteckt hielt. Er wurde festgenommen.

In this article