Kunstausstellungen in der Alten Wasserkunst Bautzen

Der Bautzener Kunstverein e. V. präsentiert auch in diesem Sommer in einer Kooperation mit der Alten Wasserkunst Arbeiten Bildender Künstler. Start wird am 30. Juni um 19 Uhr...

510
510

Der Bautzener Kunstverein e. V. präsentiert auch in diesem Sommer in einer Kooperation mit der Alten Wasserkunst Arbeiten Bildender Künstler. Start wird am 30. Juni um 19 Uhr in der Alten Wasserkunst sein. Der Orlamünder Künstler Erich Friedrich Becker eröffnet die Ausstellungssaison. Unter dem Titel „Werden und Vergehen – vergehen und Werden“ stellt er Exponate aus Holz und Stein, Skizzen und Zeichnungen aus. E. F. Becker ist studierter Musiker, der sich seit der Zeit des Studiums ebenso intensiv für Bildende Kunst interessiert. Die stetige Beschäftigung mit verschiedenen künstlerischen Ausdrucksformen treibt ihn zum unermüdlichen Werden aus Vergangenem.

Die nächste Ausstellung des Sommers 2019 in der Alten Wasserkunst wird ab 28. Juli von der in Leipzig lebenden Künstlerin Ricarda Hoop gestaltet. Sie zeigt bis zum 18.08.2019 „Die gezeichnete Landschaft im Raum“.

In this article