Stimmungsvolle Atmosphäre und Erlebnis-Shopping vom Feinsten

Mit einer stimmungsvollen Beleuchtung der herbstlichen Bäume im Park und jeder Menge funkelnder Lichter an den Ständen der einzelnen Aussteller verwandelt sich der Schlosspark von Großharthau in ein...

1000
1000

Mit einer stimmungsvollen Beleuchtung der herbstlichen Bäume im Park und jeder Menge funkelnder Lichter an den Ständen der einzelnen Aussteller verwandelt sich der Schlosspark von Großharthau in ein Einkaufsparadies vom Feinsten. Vom 25. bis 27. Oktober gastiert der Herbstzauber der LebensArt erneut in der kleinen Gemeinde zwischen Dresden und Bautzen. Beste Unterhaltung für die ganze Familie ist dabei garantiert, wie die Veranstalter, das Lübecker Unternehmen Das AgenturHaus GmbH versprechen. 

Rund 130 Aussteller haben aktuell ihre Teilnahme bereits bestätigt, wie die beiden Projektleiter Christian Schlender und Ulla Hiltafski verlauten lassen. Erneut haben sie sich mit ihrem Team auf die Suche nach Besonderem gemacht und sind fündig geworden: „Wenige Wochen vor Weihnachten, inmitten der dunklen Jahreszeit, stehen viele kleine Geschenke und Dekorationen im Mittelpunkt. Mit funkelnden Deko-Objekten und kleinen Genuss-Reisen in alle Welt entführen wir die Besucher in ein zauberhaftes Lichtermeer im Schlosspark“, so Hiltafski.  Das Spektrum der herbstlichen Veranstaltung ist dabei überaus vielfältig. Der Trend, den Garten als erweiterten Wohnraum zu nutzen, ist auch im Herbst und Winter ungebrochen. Mit Gartenkaminen oder beheizten Stehtischen wird die Terrasse auch in der dunklen Jahreszeit zum Treffpunkt für ein gemütliches Zusammensein mit Freunden. Wellness in seiner schönsten Form versprechen die energie-optimierten Whirlpools und Infrarotkabinen, die Entspannung an 365 Tagen bieten. Und wen es dennoch nicht nach draußen zieht, der schmückt seinen Garten mit Lichtobjekten und winterlichen Dekorationen. So wird der Blick nach draußen auch dann zum Vergnügen, wenn es mal nicht grünt und blüht!  Große Objekte präsentiert der Garten- und Landschaftsbauer Bodo Langner von der Steinhof Galerie aus Potsdam. Für seine außergewöhnlichen Felsstein-Brunnen wählt er die Findlinge und Naturfelsen persönlich aus, meist in schwedischen Steinbrüchen. Das Element Wasser integriert er nahezu unsichtbar, es scheint, als ob eine Quelle dem Fels entspringt. Je nach Wunsch mit oder ohne Teich sorgt er für ein beruhigendes Plätschern im Garten, das auch die Tierwelt erfreut. Die individuellen Brunnen präsentiert er beim Herbstzauber in Großharthau. 

Holzkunst der ganz besonderen Art demonstriert Heiko Wussow aus Bad Malente. Mit groben und feinen Schwertern der Kettensäge fertigt er Skulpturen aus Holz. Dabei hat er sich auf „tierische“ Motive spezialisiert. Insbesondere Eulen und die damit verbundene Mythologie haben es ihm angetan. Der Eulensäger, wie er sich selbst nennt, zeigt in täglichen Vorführungen wie filigran er die Kettensäge beherrscht.  Kuschelig geht es am Stand von Christina Kubasch und Jörg Fiedler vom Alpakagarten Königsbrück zu. Die beiden, die am Rand der Königsbrücker Heide eine Alpakaherde halten, bieten beim Herbstzauber flauschig wärmende Accessoires. Mit Socken, Mützen und Schals aus dem zarten Flaum der Andenbewohner lassen sich selbst tiefste Temperaturen mit Bravour ertragen. 

Eine große Auswahl hübscher Geschenke für das herannahende Fest bieten auch die vielen weiteren kleinen Manufakturen, die Christian Schlender und Ulla Hiltafski sorgfältig ausgesucht haben. „Uns ist wichtig, dass jeder etwas Schönes beim Herbstzauber finden kann. Von der handgefertigten Seife aus der Provence bis hin zu edlem Schmuck ist für jedes Salär das Passende zu haben“, so Schlender. 

Genuss in seiner schönsten Form bieten dabei auch die Anbieter von Spezialitäten aus aller Welt: Süffige Weine aus südlichen Destinationen, softweiches Mandelgebäck aus Italien, Gewürze aus dem Orient und deftiges aus dem Alpenland; Ein Besuch beim Herbstzauber gleicht einer kulinarischen Reise über verschiedene Kontinente. Dass dabei auch das Schlemmen vor Ort nicht zu kurz kommt, ist selbstverständlich. Duftende Waffeln und Punsch verlocken zum Genuss. Fleischliebhaber kommen beim knusprigen Schwein am Spieß auf ihre Kosten, Vegetarier bei frischen Reibekuchen oder Flammkuchen mit Spinat. Natürlich dürfen auch Kaffee und Kuchen nicht fehlen bei den köstlichen Gaumenfreuden, die im herbstlich gefärbten Schlosspark zum Verweilen einladen. 

Der Herbstzauber im Schlosspark von Großharthau ist von 25. bis 27. Oktober geöffnet. Am Freitag und Samstag öffnet die Messe jeweils von 10 bis 19 Uhr, am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt für Erwachsene beträgt acht Euro. Kinder bis einschließlich 15 Jahre erhalten in Begleitung Erwachsener freien Eintritt. Weitere Informationen können unter www.lebensart-herbstzauber.de abgerufen werden. 

Wir verlosen 10 x 2 Freikarten.

Mail an satz@bautzenerbote.de
Verlosung Stichwort: LebensArt Grossharthau  
Einsendeschluß ist der 06. Oktober 2019.  

Rechtsweg ausgeschlossen. Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Viel Erfolg.

In this article