VW-Pfingsttreffen: rund 350 Pkw kontrolliert

Am Sonntagabend hat die Polizei ihren Einsatz anlässlich des 25. VW-Pfingsttreffens auf dem Flugplatz Litten bei Bautzen beendet. Nach ersten Schätzungen hatten mehr als 14.000 Personen das mehrtägige...

1138
1138

Am Sonntagabend hat die Polizei ihren Einsatz anlässlich des 25. VW-Pfingsttreffens auf dem Flugplatz Litten bei Bautzen beendet.

Nach ersten Schätzungen hatten mehr als 14.000 Personen das mehrtägige Treffen der VW-Szene besucht.

Im Umfeld des Veranstaltungsgeländes kontrollierte die Polizei insgesamt im An-und Abreiseverkehr etwa 355 Fahrzeuge. Dabei registrierten die Beamten rund 125 Ordnungswidrigkeiten aus dem Bereich der StVO. 14 Strafverfahren, davon neun Verkehrsvergehen, wie Trunkenheit im Verkehr, fahrlässige Körperverletzung in Verbindung mit der Verursachung eines Verkehrsunfalls, wurden eingeleitet.

Bei im angegebenen Zeitraum durchgeführten Geschwindigkeitskontrollen um den Veranstaltungsbereich wurden 5.034 Fahrzeuge gemessen. Dabei kam es zu 108 Geschwindigkeitsüberschreitungen.

Die Bußgeldstelle des Landkreises wird sich mit den Ordnungswidrigkeiten und die Staatsanwaltschaft mit den festgestellten Straftaten befassen.

Foto: Pixabay

In this article