Geschichte in Bildern

  • Blaues Wunder heißt gar nicht Blaues Wunder

    In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts schwillt der Ausflugsverkehr immer mehr an. Die Dampffähre zwischen den Elbdörfern Loschwitz und Blasewitz ist dem Verkehr kaum noch gewachsen. Der Loschwitzer Gemeindevorstand...

  • Vor 80 Jahre wurde Kleiner Hechtwagen für Dresden gebaut

    In seiner über 172jährigen Geschichte wurden, im als Eisengießerei und Maschinenbauwerkstatt gegründeten heutigen Waggonbau Bautzen, von Anfang an Schienenfahrzeuge und ganz speziell Straßenbahnen hergestellt. Nicht erst heute verkehren Bautzner Fahrzeuge...

  • Bautzener Bahnhof im Umbau

    Am 23. Juni 1846 wurde Bautzen mit der Fertigstellung der Teilstrecke Bischofswerda–Bautzen an die Bahnstrecke Görlitz–Dresden der Sächsisch-Schlesischen Eisenbahngesellschaft angeschlossen. Am 1. September 1847 wurde die Verbindung durchgehend bis nach Görlitz eröffnet....

  • Der Casanova von Bautzen

    Entspricht folgende Geschichte der Wahrheit oder ist sie nur so aus der Luft gegriffen, nämlich die Story vom „Casanova von Bautzen“. In den 1920er Jahren soll nämlich auf dem Kornmarkt...

  • Gottfried Semper baute auch in Bautzen

    Gottfried Semper errichtete von 1842 bis 1844 im Bereich der alten Stadtfestung ein Kasernengebäude, das er unter denkmalschützerischen Aspekten in die historische Umgebung einpasste. Der Name des Wendischen Turmes leitet...

  • Überleben ist alles

    Wer auf Deutschland im 20. Jahrhundert zurückblickt und Bilanz ziehen wollte, für den wären Krieg, Diktatur und Wiedervereinigung die zentralen Ereignisse. Gerade für einen Soldaten galt „Überleben ist alles“ als...

  • Der Schornsteinfeger, der die Festung Königstein bezwang

    Im März 2018 wird sich zum 170. Mal der Tag jähren, an dem die einzige „Eroberung“ der Festung Königstein stattfand. Diese tollkühne Tat gelang dem Schornsteinfeger Sebastian Abratzky aus Mahlis...

  • Wo man singt, da lass dich ruhig nieder – Kalenderblatt zum 255.…

    Er ging als „Wanderliterat“ in die Heimatgeschichte ein: Gottfried Seume, geboren vor 255 Jahren, am 29. Januar 1763 in Poserna bei Weißenfels, damals noch zu Sachsen gehörend. Der Sohn eines...

Top 5 Heimatgeschichte

Mach mit

Sende uns deine historischen Fotos, die die Geschichte in der Oberlausitz dokumentieren.

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Nachricht

Fotos hochladen

Geschichte

Geschichte

Mosaiks Online Bestellen im Digedags-Shop.de