Holzkreuze auf dem Altmarkt

In Bischofswerda wurden auf dem Altmarkt mehrere Holzkreuze aufgestellt. Eine Streife des Polizeirevier Bautzen stellte vor Ort insgesamt zehn Holzkreuze in der Größe zirka 1,60 Meter x 0,80...

1451
1451

In Bischofswerda wurden auf dem Altmarkt mehrere Holzkreuze aufgestellt. Eine Streife des Polizeirevier Bautzen stellte vor Ort insgesamt zehn Holzkreuze in der Größe zirka 1,60 Meter x 0,80 Meter fest. Neun Kreuze waren auf unterschiedliche Namen mit Geburts- und Sterbejahr ausgestellt. Dabei handelte es sich bei den Namen vollumfänglich um Personen, welche im Zusammenhang mit Straftaten durch ausländische Staatsangehörige zu Tode gekommen waren.

Wie die Polizei berichtet, haben in der Nacht zu Freitag Unbekannte in Bautzen in der Seminarstraße fünf Holzkreuze hinterlassen. Jedoch wurden diese durch einen Bürger teilweise liegend aufgefunden. Polizisten stellten sie sicher.

In this article