Al’Andaluz – Musik aus drei Kulturen

Am Sonnabend, dem 6.April 2019 um 19.30 Uhr findet im Saal des Sorbischen Museums auf der Ortenburg das nächste Bautzener Kammerkonzert statt. Es präsentiert Musik aus Mittelalter und...

1059
1059

Am Sonnabend, dem 6.April 2019 um 19.30 Uhr findet im Saal des Sorbischen Museums auf der Ortenburg das nächste Bautzener Kammerkonzert statt.

Es präsentiert Musik aus Mittelalter und Renaissance mit drei ausgesprochen spannenden Musikerpersönlichkeiten: die Sängerin Maria Jonas aus Köln, welche ein absolute Spezialistin auf dem Gebiet der Alten Musik ist, den Djoze-Spieler Bassem Hawar, der die arabische Kniegeige weiterentwickelt hat und sie heute als gefragter Solist in Musik des Mittelalters bis hin zum Jazz einsetzt, sowie den Dresdener Multi-Bläser und Perkussionisten Thomas Friedlaender, der in zahlreichen Alte-Musik- und Improvisationsprojekten mitwirkt.

Tres Morillas, drei Maurinnen, begegnen einem stolzen spanischen Ritter und sie beginnen einen Flirt…

Dieses Lied beschreibt anschaulich die „convivencia“ (Koexistenz) zwischen Muslimen und Christen auf der iberischen Halbinsel während der 800jährigen Herrschaft der Mauren – und es ist nicht das einzige dieser Art. Das Lied aus dem Cancionero de Palacio (15./16. Jahrhundert) stammt sogar aus einer Zeit, in der das Zusammenleben verschiedener Religionen und Kulturen längst Geschichte war! Im Jahre 1492 standen Juden und Muslime vor der Wahl zum Christentum zu konvertieren, durch die Inquisition verfolgt und hingerichtet zu werden oder zu flüchten. Viele der so Verfolgten flüchteten in die Anrainerstaaten rund um das Mittelmeer, die vorwiegend muslimisch waren, aber auch die Juden willkommen hießen.

Das Programm beschreibt vor allem die Zeit der „convivencia“ der drei Religionen, in der auf der iberischen Halbinsel eine Hochkultur entstand, die bis heute in Europa lebendig ist. Denn wer weiß schon, dass z.B. die bis heute wohlbekannte Liedform mit Kehrreim in der Mitte des 10. Jahrhunderts in der Nähe von Sevilla unter jüdischem und muslimischem Einfluss erfunden worden ist?

Restkarten im Vorverkauf erhalten Sie für 14 EUR/ermäßigt 11 EUR  im Musikhaus Löbner und der Bautzen-Information (Abendkasse 16/13 EUR).

In this article