Diskussionsrunden bei „Politik im Hof“

Unter dem Motto „Unsere Seidau – lasst uns reden“ wurde am Sonntag ab 11 Uhr diskutiert. Das Thema der zweiten Runde lautete: „Bautzen und der Strukturwandel“. Dabei stellte...

292
292

Unter dem Motto „Unsere Seidau – lasst uns reden“ wurde am Sonntag ab 11 Uhr diskutiert. Das Thema der zweiten Runde lautete: „Bautzen und der Strukturwandel“. Dabei stellte vor allem Prof. Manfred Kurbach von der TU Dresden die mögliche Ansiedlung eines Großforschungszentrum in Aussicht. Ob die Idee auch umgesetzt werden kann, wird sich in den nächsten Monaten zeigen. Alle Anwesenden waren sich darin einig, dass dies eine große Chance für die Region wäre. Die Lausitz hat bereits seit der Wende massiv an Arbeitsplätzen verloren. Der Kohlausstieg wird zu weiteren Arbeitsplatzverlusten führen.

Mit dabei waren zahlreiche Lokal- und Landespolitiker wie Marko Schiemann (CDU), Frank Peschel (AfD) sowie Udo Witschas (CDU) und Bautzens Oberbürgermeister Alexander Ahrens (SPD).

In this article