Geschäftsführerwechsel im TGZ Bautzen

Am 12. Juni fand im TGZ Bautzen die offizielle Verabschiedung des langjährigen Geschäftsführers des Zentrums, Prof. Dr. Besold statt. Landrat Harig, Bürgermeister Dr. Böhmer und weitere Gastredner würdigten...

1483
1483

Am 12. Juni fand im TGZ Bautzen die offizielle Verabschiedung des langjährigen Geschäftsführers des Zentrums, Prof. Dr. Besold statt. Landrat Harig, Bürgermeister Dr. Böhmer und weitere Gastredner würdigten die Arbeit von Prof. Besold zur Stärkung der Wirtschaftsregion Oberlausitz in den vergangenen 23 Jahren. Mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union, des Bundes und des Freistaates Sachsen wurden unter seiner Leitung die Infrastruktur des Zentrums entwickelt und ausgebaut sowie zahlreiche Wirtschaftsförder- und Technologieprojekte durchgeführt. Er baute Ende der 90er Jahre den Kooperationsverbund „Maschinenbau und Metallbearbeitung in Ostsachsen“ auf und leitete die im TGZ angesiedelte Energieagentur des Landkreises Bautzen. Auf seine Initiative hin unterstützte das TGZ neben den Gründern im Zentrum zahlreiche Gründer in der Region sowie den Gründeraustausch in der EU. Seit 2012 war Prof. Besold gleichzeitig Geschäftsführer des Rossendorfer Technologiezentrums. In dieser Funktion engagierte er sich für die Kooperation mit dem Helmholz-Zentrum Dresden-Rossendorf. Er gründete mit mehreren Partnern den Technologieförderverein Bautzen und unterstützt seit vielen Jahren die duale Ausbildung an der Staatlichen Studienakademie in Bautzen als Dozent. Prof. Besold wird die Geschäftsführung ab 1. August an Herrn Paduch übergeben. Herr Paduch leitete in den letzten Jahren zwei TGZ in Brandenburg.

Foto: v. l. n. r. Herr Albers, Vorstandsvorsitzender KSK Bautzen, Prof. Dr. Besold, Geschäftsführer TGZ Bautzen, Frau Weber, Beigeordnete Landkreis Bautzen, Herr Paduch, Herr Dr. Böhmer, Bürgermeister Stadt Bautzen. Das Foto entstand anlässlich der 81. Gesellschafterversammlung am 12.06.2019 im TGZ Bautzen.

In this article