Herbstzeit ist Pflanzzeit

Herbstzeit ist Pflanzzeit – eine alte Gärtnerweisheit, die nicht nur für Bäume, Sträucher und Stauden gilt. Wer im Frühling auf bunt blühende Beete schauen will, muss jetzt zur...

228
228

Herbstzeit ist Pflanzzeit – eine alte Gärtnerweisheit, die nicht nur für Bäume, Sträucher und Stauden gilt. Wer im Frühling auf bunt blühende Beete schauen will, muss jetzt zur Tat schreiten. So geht es auch den Gärtnern der BBB Umwelt. Neben ihrem Tagesgeschäft bringen sie derzeit mehr als 25.000 Blumenzwiebeln in den Boden.
Das betrifft die Senkbeete im Grünen Ring, den Blumenkreis an der Wallstraße und das Beet an der Ziegelstraße. Auch die Fläche am Rathenauplatz sowie einige Bereiche am Engels-Platz sollen ab dem kommenden Frühjahr leuchtende Farbtupfer hervorbringen, bevor sich die Stauden, Gräser, Wiesenblumen und Kräuter zur bunten Vielfalt entwickeln.
Neben den allseits bekannten und beliebten Frühjahrsblühern wie Krokusse, Narzissen und Tulpen werden auch Balkan-Windröschen, Traubenhyazinthen, verschiedene Zierlaucharten und Steppenkerzen mit ihrem stattlichen Wuchs die Beete vom Frühjahr bis in den zeitigen Sommer zieren.

Bildquelle: Sandra Miersch, Gärtnerin im Garten- und Landschaftsbau, BBB mbH

In this article