Neues Pflegeheim in der Altstadt

Die Bauarbeiten am Burglehn in Bautzen sind nicht zu übersehen. Doch die Arbeiten gehen am zweiten advita-Gebäude in der Altstadt schnell voran. Bis Februar 2020 entstehen hier 34...

205
205

Die Bauarbeiten am Burglehn in Bautzen sind nicht zu übersehen. Doch die Arbeiten gehen am zweiten advita-Gebäude in der Altstadt schnell voran. Bis Februar 2020 entstehen hier 34 Wohnungen für betreutes Wohnen, zwei Pflegewohngemeinschaften für Menschen mit Demenz sowie eine Tagespflege mit Platz für 26 Gästen. Dazu entsteht eine eigene Küche im Gebäude. Der moderne und geräumige Zuschnitt der Wohnungen ist optimal an das historische Gemäuer angepasst.

Bautzens Oberbürgermeister Alexander Ahrens, Niederlassungsleiterin Nejla Kaba-Retzlaff, Vertreter der Bank und der Baugesellschaft sowie der Landtagsabgeordnete Frank Peschel besuchten am 21.11.2019 die Baustelle am Burglehn.

Am 7. Dezember ist Tag der offenen Tür , wo sich Besucher beim Betreiber der Pflegeeinrichtung fachkundig informieren können.

In this article