Über 90 km/h zu viel im Tunnel

Der Verkehrsüberwachungsdienst hat am Dienstag knapp sechs Stunden lang die Einhaltung des Tempolimits im Tunnel Königshainer Berge kontrolliert. Dort gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 80 km/h. In beide Richtungen...

443
443

Der Verkehrsüberwachungsdienst hat am Dienstag knapp sechs Stunden lang die Einhaltung des Tempolimits im Tunnel Königshainer Berge kontrolliert. Dort gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 80 km/h. In beide Richtungen passierten insgesamt 6.130 Fahrzeuge die Messstelle. Davon überschritten 68 die zulässige Höchstgeschwindigkeit. Während 54 Lenker mit einem Verwarngeld davonkamen, erwartet 14 ein Bußgeldbescheid.

Eine BMW-Fahrerin aus Polen war mit 174 km/h die Schnellste. Eine Streife stoppte die 27-Jährige kurz hinter dem Tunnel und erstattete eine Bußgeldanzeige. Die Lenkerin wird sich auf ein Bußgeld von 700 Euro sowie drei Monate Fahrverbot in Deutschland einstellen müssen. (al)

In this article