Zwei Drogenfahrten gestoppt

Beamte des Bautzener Reviers haben am Sonntagnachmittag zwei Drogenfahrten gestoppt. Bautzen, OT Burk, An den Steinbrüchen, 02.08.2020, 12:40 Uhr So kontrollierte eine Streife einen 68-Jährigen mit einem Opel...

624
624

Beamte des Bautzener Reviers haben am Sonntagnachmittag zwei Drogenfahrten gestoppt.

Bautzen, OT Burk, An den Steinbrüchen, 02.08.2020, 12:40 Uhr

So kontrollierte eine Streife einen 68-Jährigen mit einem Opel Astra An den Steinbrüchen in Burk. Bei der Überprüfung seiner Fahrtauglichkeit kamen den Polizisten Zweifel. Ein Test wies den Konsum von Amphetaminen aus. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme. Den Polen erwarten mindestens 500 Euro Bußgeld und ein einmonatiges Fahrverbot in der Bundesrepublik. Darüber hinaus fanden die Ordnungshüter bei seinem 30 Jahre alten Beifahrer mutmaßliche Betäubungsmittel. Die Uniformierten stellten diese sicher und leiteten ein Strafverfahren gegen den Polen ein.

Malschwitz, OT Niedergurig, Muskauer Straße, 02.08.2020, 16:30 Uhr

Später am Nachmittag beendeten Polizisten die Fahrt eines 27-jährigen VW-Transporter-Lenkers auf der Muskauer Straße in Niedergurig. Bei dem Deutschen zeigte ein Drogentest die Einnahme von Amphetaminen an. Eine Blutentnahme folgte auch hier. Den Betroffenen erwartet mindestens ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, ein Monat Fahrverbot und zwei Punkte im Zentralregister. (kk)

In this article