Die Gute Form 2020

Die aktuelle Corona-Situation macht die Durchführung von öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen fast unmöglich. Die sächsischen Tischlerinnungen setzten alle Hebel in Bewegung, um die tollen Gesellenstücke der Tischlerinnen und Tischler des...

309
309

Die aktuelle Corona-Situation macht die Durchführung von öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen fast unmöglich. Die sächsischen Tischlerinnungen setzten alle Hebel in Bewegung, um die tollen Gesellenstücke der Tischlerinnen und Tischler des aktuellen Abschlussjahrganges dennoch Interessierten zugänglich zu machen. Unter strengen Auflagen und der Beachtung aller Hygiene-Schutzmaßnahmen werden die ausgefallenen und hochwertigen Gesellenprüfungsarbeiten vom 09. bis 14. November 2020 im  ELBEPARK Dresden präsentiert.

Die 38 Unikate kommen aus Sachsen und Sachsen-Anhalt, darunter sind in diesem Jahr auch acht Arbeiten von Tischlerinnen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer demonstrieren damit anschaulich das hohe Niveau handwerklicher Qualität und die vielfältige Kreativität im Tischlerhandwerk.

Um Ansammlungen von Besuchern zu vermeiden, werden während der Ausstellung keine Veranstaltungen durchgeführt. 

Auch die feierliche Ehrung der Siegerinnen und Sieger (ursprünglich für 14. November 2020 geplant) kann nicht physisch stattfinden. Diese wird stattdessen im Studio ohne die Anwesenheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aufgezeichnet und am Sonntag, 15. November 2020, 13:00 Uhr auf YouTube („Fachverband Tischler Sachsen“) veröffentlicht. Selbst die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren die Ergebnisse erst zu diesem Zeitpunkt. 

In this article