250.000 Euro Sonderförderung für Cunewalde

Im Beisein von mehreren Gemeinderäten und Mitgliedern des Oberlausitzer Kfz.-Veteranen Club e.V. übergab die Beigeordnete Birgit Weber vom Landratsamt Bautzen an Cunewaldes Bürgermeister Thomas Martolock eine Sonderförderung in...

327
327

Im Beisein von mehreren Gemeinderäten und Mitgliedern des Oberlausitzer Kfz.-Veteranen Club e.V. übergab die Beigeordnete Birgit Weber vom Landratsamt Bautzen an Cunewaldes Bürgermeister Thomas Martolock eine Sonderförderung in Höhe von 250.000 Euro. Das Geld stammt aus dem Vermögen von Parteien und Massenorganisationen der DDR und wird für die Sanierung des Dreiseitenhofs Cunewalde verwendet.

Foto: Frank Peschel

So sollen in der denkmalgeschützten Umgebindeanlage die Dacheindeckungen und die Einfriedungen erneuert werden sowie ein Verbau zur Hangsicherung mit Spundwänden erfolgen. Zudem erhält die Anlage eine neue Hausalarm- und Einbruchmeldeanlage im Wert von rund 18.000 Euro.

In this article